Kompakt-Lexikon PR

Braucht man heutzutage wirklich noch ein Lexikon PR? Schlägt man nicht einfach online den Begriff nach, der einem unverständlich erscheint? So der erste Impuls. Blättert man jedoch durch das Kompakt-Lexikon PR von Prof. Dr. Jan Lies fällt schnell auf, wie fundiert und auf den Punkt die diversen Erklärungen zu Begriffen aus PR-Management und PR-Theorie sind. Keine schwammigen Definitionen aus verschiedenen ungesicherten Quellen. Dieses Nachschlagewerk entpuppt sich schnell als verlässlicher und kompakter Begleiter sowohl für Studierende und Berufsanfänger, als auch für erfahrene PRler in Unternehmen und Agenturen.

Im Lexikon werden neben zentralen Begriffen der Public Relations auch Prozesse, wichtige Theoretiker und Forscher aufgeführt, aber auch Instrumente und und Strukturen erläutert. Alles kurz und knapp sowie mit vielfältigen Verweisen, die Zusammenhänge aufzeigen und somit Begrifflichkeiten um eine weitere Ebene ergänzen.

Von Druckvorstufe über das 6-3-5-Modell enthält das Lexikon mehr als 2.000 relevante Begriffe, die der Professor für Unternehmenskommunikation und Marketing der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Dortmund/Essen für die tägliche Arbeit in der Kommunikationsbranche zusammengetragen hat. Ein hilfreicher Begleiter, der auf keinem Schreibtisch fehlen sollte.

Hier ist der Link zum Buch.

 

Jan Lies | Springer Fachmedien, Wiesbaden 2016 | 248 Seiten | ISBN: 978-3658087418 | 19,99 €

    Leave a reply

    Your email address will not be published.