Panorama 10 results

Erlebnisinszenierung touristischer Produkte – Neue Wege, um Gäste zu begeistern und sich von der Konkurrenz abzusetzen

Das Gestalten und Inszenieren besonderer Erlebnisse bietet die Chance, sich als Ort/Region inhaltlich und wirtschaftlich sicher aufzustellen und von der Konkurrenz zu unterscheiden. Erfolg durch Gestaltung von Erlebnissen Der Gast von heute und morgen strebt nach Neuem, nach ständiger Abwechslung, möchte seine Lebensqualität steigern und aus dem Alltag ausbrechen. Das individuelle Reiseerl...

Warum die Zusammenarbeit mit Influencern immer wichtiger wird

Ob beim Kauf eines Waschmittels oder der Buchung einer teuren Fernreise – der Mensch steht heute vor in jedem Lebensbereich vor mehr Möglichkeiten als jemals zuvor. Um trotzdem die bestmögliche Wahl zu treffen, verlässt man sich daher häufig auf Tipps und Empfehlungen von Menschen, deren Meinung man vertraut. Das können gute Freunde sein, der Kollege oder die Mutter. Durch die sozialen ...

Influencer Relations im Tourismus: Anja Beckmann im Interview

Anja Beckmann spricht im Interview über Influencer Relations in der Tourismusbranche. Sie ist erfolgreiche Bloggerin (Travel on Toast) sowie auf zahlreichen weiteren Social-Media-Kanälen aktiv. Ein Fachbeitrag sowie eine Experten-Interviewrunde zum Thema Influencer Relations sind im Newsletter TOURImag 01/2016 erschienen. Anja Beckmann, kooperieren Sie mit Unternehmen aus der Tourismusbra...

Influencer Relations im Tourismus: Christine Neder im Interview

Christine Neder spricht im Interview über Influencer Relations in der Tourismusbranche. Sie selbst ist nicht nur erfolgreiche Reisebloggerin (Lillies Diary), sondern auch sehr aktiv in verschiedenen Social-Media-Kanälen (u.a. Facebook und YouTube). Ein Fachbeitrag sowie eine Experten-Interviewrunde zum Thema Influencer Relations sind im Newsletter TOURImag 01/2016 erschienen. Kooperieren ...

Influencer Relations im Tourismus: Kristine Honig-Bock im Interview

Kristine Honig-Bock spricht im Interview über Influencer Relations in der Tourismusbranche. Ein Fachbeitrag sowie eine Experten-Interviewrunde zu diesem Thema sind im Newsletter TOURImag 01/2016 erschienen. Wie wichtig sind Influencer Relations Ihrer Meinung nach für Tourismusunternehmen? Influencer Relations sollten mittlerweile ein normaler Bestandteil im gesamten Kommunikationsmix ...

„Ein Unternehmen ist das, was der Kunde darüber sagt“ – Die Entwicklung der Marketingstrategie in der Sharing Economy

Es ist offensichtlich, dass sich die Unternehmenslandschaft verändert hat. Doch dieser Wandel kam weder plötzlich noch unvorbereitet. Der Wandel in den Unternehmen und ihrer Form, Marketing zu betreiben, wird durch einen entscheidenden Faktor beeinflusst: den Kunden. Only-apartments, Spezialist für die Onlinevermittlung von Apartments für Kurzaufenthalte, hat diese Entwicklung gewisserma...

10 Thesen zur PR im Tourismus

In den letzten fünf Jahren ist in der Tourismus-PR kein Stein auf dem anderen geblieben. Wie kann man in der Reisebranche im Jahr 2017 noch erfolgreich kommunizieren? Damit beschäftige ich mich vom 20. bis 22. Oktober in Berlin im Rahmen des SCM-Intensivkurses Tourismuskommunikation und -marketing. Bei der Planung dieses praxisnahen Moduls habe ich alles Lehrbuch-Wissen entsorgt und mit ...

Social Media im Tourismusmarketing

Social Media und Onlinekommunikation sind im Tourismussektor einfach nicht mehr wegzudenken. Doch was meinen wir, wenn wir über „Social Media“ sprechen? Welche Rolle spielen diese im Tourismusmarketing? Welchen Einfluss hat die Technologie auf das aktuelle und zukünftige Marketing? Die folgende Definition für „soziale Medien“ gibt bereits einen guten Eindruck, was Social Media ...

Tauschen ist ‚in‘ – auch beim Reisen

Unter dem Motto „Berge statt City“ hat die Tirol Werbung in München im Rahmen der Bewerbung des Tiroler Bergsommers eine neue Idee realisiert. Weg vom Kaufen, hin zum Tauschen, war die Grundüberlegung, die zu einer kleinen Kampagne mit großem Zuspruch führte. Tirol ist das Urlaubsland Nummer eins der Alpen. Mit zehn Millionen Gästen pro Jahr und 45 Millionen Übernachtungen lässt das ...

Start-Up im Gespräch: Beach-Inspector

Wer bzw. was steckt hinter Beach-Inspector? Anton Werner (30), Kai Michael Schäfer (43) und Thomas Berndorfer (31) haben das Unternehmen im November 2014 gegründet. Wie kamen Sie auf die Idee, Strände professionell zu testen? Die Idee ist schon länger gereift. Und tatsächlich bin ich bei der eigenen Urlaubsplanung auf die Informations-Lücke gestoßen. Habe recht intensiv recherch...