day : 10/07/2015 7 results

Der Medienmix ist immer individuell und niemals Selbstzweck

Interview mit Christina Schmöe, OSRAM, Andrea Neumann, ALTANA und Tammo Gerdes, EWE über den Medieneinsatz in der Internen Kommunikation Je mehr Kanäle, desto besser ist man informiert. Fast mutet dieser Trend in der Internen Kommunikation wie ein Wettlauf um die meisten Instrumente an. Bedeutet Masse auch Qualität? Andrea Neumann: Selbstverständlich nicht. Der Inhalt und die damit verbundenen Kom- munikationsziele entscheiden über Art und Umfang der Kanäle. Bei ALTANA heißt das zum ...

Social Media im Tourismusmarketing

Social Media und Onlinekommunikation sind im Tourismussektor einfach nicht mehr wegzudenken. Doch was meinen wir, wenn wir über „Social Media“ sprechen? Welche Rolle spielen diese im Tourismusmarketing? Welchen Einfluss hat die Technologie auf das aktuelle und zukünftige Marketing? Die folgende Definition für „soziale Medien“ gibt bereits einen guten Eindruck, was Social Media leisten können: Soziale Medien: Häufig auch als Social Media (engl.) bezeichnet, ist ein Sammelbegriff ...

In Krisen: Argumentation schlägt Storytelling

In Krisenfällen steht nicht nur die Glaubwürdigkeit des Unternehmens, sondern auch seiner Manager und der Marke mit ihren Kernwerten auf dem Spiel. Die Zuständigkeit und das Vertrauen in das unternehmerische Handeln werden intern und extern infrage gestellt. Hinzu kommt, dass Anspruchsgruppen und Medien das Handeln von Organisationen und Unternehmen in Krisen an moralischen Idealen beurteilen, die oft nicht erfüllbar sind. Es ist eine Sondersituation, die schnelle Reaktions- und Entsch...

Responsive Webdesign verändert alles

Vier Tipps für erfolgreiches Digital Publishing It’s such a shame that responsive design is often degraded to being a „web design trend“. It isn’t. It’s a new mindset. Vitaly Friedmann, Smashing Magazin „Was ist eigentlich Responsive Design?“ „Kenne ich! Mobile first, also die Webseiten auch für Smartphones optimieren.“ „Damit setzen wir aktuell unseren Website Relaunch um.“ „Das machen bei uns die Leute aus der IT.“ Kommen Ihnen diese Aussagen bekannt vor? ...

Reiseveranstalter müssen ihre Kunden online zurückerobern

Wollen die Veranstalter den Zugang zum Kunden nicht den Online-Reisebüros überlassen, müssen sie in Sichtbarkeit und Reichweite investieren. Die Online-Marketing-Studie von MaufSchmidt zeigt die Stärken und Schwächen der Reiseveranstalter. Online-Reisebüros (englisch Online Travel Agencies, kurz OTA) dominieren den Online-Reisemarkt. Reiseveranstalter stehen vor der Herausforderung, ihre Kunden online zurückzuerobern. Anderenfalls überlassen sie den Zugang zum Kunden weiter den OTA ...

Suchmaschinenmarketing im Tourismus

Suchmaschinen haben längst einen großen Einfluss auf den Entscheidungsprozess im Vorfeld einer Reise. Auf Grundlage von Online-Reviews, Google Maps oder Street View werden Urlaubsorte, Unterkünfte, Reiseveranstalter und Reisetransportunternehmen unter die Lupe genommen. Um potenzielle Kunden auf ihre Website zu navigieren, sollten Reiseanbieter im Bereich Suchmaschinenmarketing professionell aufgestellt sein. Dieses Buch vermittelt das nötige Basiswissen und gibt praktische Tipps zur ...

Tauschen ist ‚in‘ – auch beim Reisen

Unter dem Motto „Berge statt City“ hat die Tirol Werbung in München im Rahmen der Bewerbung des Tiroler Bergsommers eine neue Idee realisiert. Weg vom Kaufen, hin zum Tauschen, war die Grundüberlegung, die zu einer kleinen Kampagne mit großem Zuspruch führte. Tirol ist das Urlaubsland Nummer eins der Alpen. Mit zehn Millionen Gästen pro Jahr und 45 Millionen Übernachtungen lässt das Land in puncto Nächtigungen selbst Städte wie Berlin oder Paris hinter sich. Besonders bei ...